DIY – Outdoor mobile kitchen von Studiomama

188

Ich bin gerad etwas aufgeregt. Nicht nur, dass ich eine tolle DIY-Anleitung gefunden habe, sondern auch, dass endlich die neuste Kategorie von Packt*s An! eröffnet ist, nämlich: Hände ran und schmutzig machen – DIYs.

Viel ist noch drin, aber ich fang ja auch erst an …

Ihr erinnert euch doch noch an die Move Outdoor Mini-Küche, richtig? Denn ich habe eine tolle, einfache DIY-Anleitung gefunden für eine mobile Mini-Outdoor-Küche. Die Anleitung von Studiomama, der Rest von euch. Holt eure Sägen, Hammer, Nägel und Holzplatten heraus und fangt an zu basteln – bin gespannt was dabei herauskommt!

Um die Anleitung herunter zu laden einfach auf das Bild clicken!

Join the Conversation

  1. Auf der Suche nach etwas anderen Miniküchen bin ich hier gelandet – eine super Idee! Hat das schon jemand ausprobiert? Wenn man auf die Ablage unten rechts eine Kühltsche stellt, wäre das Ganze perfekt. Danke für die schöne Inspiration 🙂 Viele Grüße vom Miniküchen Blog

    1. Hi Nicole,
      leider noch kein Feedback erhalten ob das schon jemand ausprobiert hat, finde Deine Idee mit der Kühltasche aber super, dann ist man perfekt versorgt.
      Liebe Grüße zurück!

  2. Jens Rosenthal says:

    Leider geht der Download in Safari nicht… Nur zur Info – ich probiere es mal über Firefox. Und dann baue ich los…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close
Packt's An! © Copyright 2023. All rights reserved.
Close