RezepteDicke Bohnen, Pecorino, Zitrone, Minze

Dicke Bohnen, Pecorino, Zitrone, Minze

Du Sau …. Bohne! Diese kleinen, grünen Schweinchen, eher bekannt als Dicke Bohne, haben aktuell (noch bis Ende Juli) Saison und sollten unbedingt ihren Weg auf eure Teller finden: und zwar mal nicht als speckigen Eintopf, sondern als Salat, mit frischen Kräutern, Olivenöl und spritziger Zitrone.

Für 2-3 braucht ihr:

1kg frische Dicke Bohnen Schoten
125g feinen Rucola
4 knackige Stangen Sellerie
1/2 Bund frische Minze, Basilikum und Petersilie
1 Zitrone
100g Pecorino am Stück
Pfeffer, Salz
Olivenöl mit Wumms
Eine Schüssel mit Eiswasser

Bohnenschoten öffnen, Bohnenkerne herausnehmen.
Mittleren Topf mit Wasser zum Kochen bringen, Wasser kräftig mit Salz würzen, Bohnen 3 Minuten blanchieren, in Eiswasser abschrecken. Jetzt kann die milchige Haut ganz einfach entfernt werden, dafür die Kerne aus ihrer Hülle drücken. Pflutscht schön, wa?! Die gepulten Kerne beiseite stellen.

Rucola waschen, putzen, Braunes entfernen, grob zupfen und zerkleinern. Selleriestangen waschen, zu Julienne verarbeiten. Kräuter waschen, Blätter abzupfen, grob hacken. Pecorino in Späne hobeln.

In einer großen Schüssel Olivenöl mit dem Saft einer halber Zitrone sowie mit Salz, Pfeffer und den gehackten Kräutern vermengen.Rucola samt Sellerie hinzugeben: mischen, mischen, mischen. Abschmecken.

Erst zum Schluss die Böhnchen unterheben, Salat anrichten und mit Pecorino garnieren.

Tadaaaa – Sau lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll up Drag View