Alles – außer Essen7 Tage, 40 Grad, Schneegestöber und 9 Lieblings Blogs

7 Tage, 40 Grad, Schneegestöber und 9 Lieblings Blogs

Sieben lange Tage ist mein letzter Post her. 7 Tage, gerade mal eine Woche, ist eigentlich gar nicht so lang, aber mir kommt's vor wie eine Ewigkeit. Aber, auch wenn es sich unglaubwürdig anhört, ich war krank. Ja, auch uns Blogger trifft es und dieses Mal nicht allzu knapp.

Fieber, Schüttelfrost, Gelenkschmerzen und ein Kopf der zu platzen droht. Ich weiss, ich weiss, eigentlich will man so etwas nicht wissen und erst recht nicht lesen, es ist auch wirklich kein schönes Thema, dafür um so menschlicher. Die Angst nicht schnell genug ein Taschentuch zur Hand zu haben wenn sich die nächste Niesattacke ankündigt; Der heimliche Wunsch nach einem Toilettensitzwärmer wenn man mit 40°C Fieber auf Toilette muss; Die Hoffnung, dass niemand auf die Idee kommt einem eiskalte Wadenwickel zu machen wenn man frierend unter drei dicken Decken liegt und der sehnlichste Wunsch nach einem kalten Glas Cola wenn alles was man die letzten Tage zu trinken bekommen hat dünner Kamillentee war und selbst die Cola nicht schmeckt … Es ist nur menschlich.

Da sich die letzten Tage allerdings weder mein Appetit noch mein Geschmackssinn zum Dienst gemeldet haben blieb mir nichts anderes übrig als lediglich über das Essen zu lesen und dabei ist mir aufgefallen, dass ich euch noch nie meine absoluten lieblings Foodblogs vorgestellt hab. Ich lese leidenschaftlich gerne Blogs. Es macht Spaß zu sehen was andere kochen, wie sie das Gericht kochen, zu schauen wie sie ihre Gerichte in Szene setzen – es sind Inspirationsquellen, vor allem wenn ich mal nicht weiss was ich abends kochen soll. Das sind sie, ohne Wertung, dafür kategorisiert, viel Spaß beim Stöbern und sobald Geschmack und Appetit wieder da sind koch ich auch wieder für euch!

Probiert und für besonders lecker befunden:

A Cozy Kitchen
B
itchincamero

Beide kochen mit kubanisch / peruanischen Einflüssen, die ich extrem spannend und besonders köstlich finde.

Sprouted Kitchen
My new Roots

Wenn ich Gelüste nach besonders gesundem Essen habe sind die beiden Anlaufstelle Nr. 1 und toll fotografiert sind sie auch! Besonders mag ich die Ausführungen von Sarah Britton über die Wirkung des Essens auf unseren Körper. Denn bisschen mehr Bewusstsein hat uns allen noch nie geschadet und wen es nicht interessiert überspringt es einfach!

Photisserie

Immer wenn mich das seltene Bedürfnis packt etwas backen zu wollen komme ich hier hin und stelle mir vor wie meine Kuchen, Torten, Tartes genau so! und nicht anders aussehen könnten – tun sie aber nie – es lebe der Traum.

Spoon Fork Bacon

Sobald sich Besuch ankündigt und es mal wieder Zeit wird einen köstlichen Aperitif zu mixen und dazu ein paar kleine, feine Häppchen zu reichen.

Wenn die Bilder bereits das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen: 

Cannelle et Vanille
W
hat Katie Ate
R
oost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.