Alle Artikel mit dem Schlagwort: Salat Rezept

Fenchel-Grapefruit-Salat mit Sesamhähnchen

Geht's euch auch ein bisschen wie mir nach den Feiertagen? Gefühlte 15 Kilo schwerer? Unzufrieden? Irgendwie ausgelaugt? Ok, ok, vielleicht ist es auch nicht ganz sooooo schlimm, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich am 1.1. aufgewacht bin und mir noch während des Aufwachens gesagt habe: jetzt reicht's! Ich brauch Vitamine, Obst, frisches Gemüse – eben alles was nicht aus Gans, Gänseschmalz, knuspriger Gänsehaut und Rotkohl besteht.  Absolut ungerecht eigentlich. Der schöne Gänsebraten. Der konnte doch schließlich nichts dafür, dass ich mich jetzt so fühle, aber irgendjemand muss ja die Schuld dafür tragen, wenn ich es nicht schuld bin … sagte sie, während sie herzhaft in einen schokolierten Lebkuchen biss – es ist auch wirklich der letzte, versprochen! Da sich aber nun mal das Wohlbefinden noch schneller bessert wenn man ihm etwas unter die Arme greift habe ich beschlossen eine zwei-wöchige, leichte Detox-Kur einzulegen. Nichts mit heilfasten, oder nur dünne Brühen nippen, sondern gezielt die Ernährung etwas umstellen. Viel Salat, wenig Kohlenhydrate, wenig rotes Fleisch, viel Obst, wenig Säure, morgens heisse Zitrone mit Kurkuma und …

Sommer Panzanella mit Zitronen-Pesto-Dressing

Ursprünglich stammt Panzanella aus der Toskana. Ein einfacher Salat aus altbackenem Brot, frischen Tomaten, Olivenöl und Balsamico. Doch nicht nur an uns, sondern auch an diesem ursprünglich doch sehr rustikalem Salat, hat die Zeit ihre Spuren hinterlassen. So fand sich zwischen Brot und Tomaten plötzlich andere Gemüsesorten, süße Früchte, Gegrilltes und ach noch soooo viel mehr. Die einzige ständige, verlässliche Konstante ist seit je her das Brot geblieben … Ein Salat im Wandel der Zeit. Sommer Panzanella mit Zitronen-Pesto-Dressing Rezept für 2 bis 3: 3 bunte Paprika  1 Bund Rucola 150g süße Cherry-Tomaten 1 Bund Frühlingszwiebeln 2 Bund Basilikum 1 Zitrone 1/3 Laib Vollkornbrot am Stück 3EL griechischer Joghurt 1 Knoblauchzehe 100g Pinienkerne Pfeffer, Salz, Zucker Pecorino Backofen Grill einschalten und ein Blech mit Backpapier auslegen. Paprika waschen, entkernen und halbieren. Die Paprikahälften auf das Backblech auslegen und unter dem heißen Grill solange grillen bis die Haut dunkel ist und Blasen wirft (das dauert bestimmt rund 15 Minuten). Ein Küchentuch anfeuchten, Blech aus dem Ofen nehmen und das feuchte Tuch über die Paprikastücke legen. Kurz …