Alle Artikel mit dem Schlagwort: Plätzchen

Florentiner – die Packt’s An! Plätzchenparade hat wieder begonnen!

Alle Jahre wieder, steht man vor der selben Frage und den selben nagenden Zweifeln: Welche Plätzchen soll ich nur backen? Wann soll ich sie bloß backen, ich hab so viel um die Ohren!? Das ist jedes Mal so aufwändig und die Küche ist danach wieder komplett eingesaut, dabei habe ich gerade gespült! Ja, auch ich führe jedes Jahr mit meinem eigenen Schweinehund die selbe Diskussion und jedes Mal, wenn ich dann endlich ein selbst gebackenes Plätzchen genussvoll mit einem heißen Lumumba bei Kerzenschein nasche freue ich mich immer wieder auf's Neue, dass ich die Diskussion gewonnen habe. Adventszeit ohne selbst gebackene Plätzchen ist einfach nicht das selbe – und das sage ich, als absolute Nicht-Gerne-Bäckerin! Wir haben einfach angefangen um erstmal wieder rein zu kommen, Terrassenplätzchen mit selbstgekochten Glühweingelée sind dann doch schon erhöhte Schwierigkeitsstufe. In der ersten Runde gibt's Florentiner – aus eins mach drei – und Schoko-Walnuß-Brownies – mit Betonung auf Schoko! Beide Teige sind innerhalb von 15 Minuten gemacht, die Florentiner benötigen, zugegeben, beim Backvorgang etwas mehr Aufmerksamkeit, dafür machen sich die …