Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mais

Pikante Maissuppe mit Garnelen

So, nachdem nun endlich der Blog umgestellt ist und ich allmählich das Gefühl habe, dass auch alles läuft – wird's mal wieder Zeit ein neues Rezept online zu stellen – hat ja auch schließlich lang genug gedauert …  Ich glaube es dürfte nicht nur mir aufgefallen sein, aber die Tage sind schon deutlich kürzer und vor allem frischer geworden und mein Verlangen nach heissen, würzigen Suppen nimmt immer mehr zu. Vereinzelt findet man immer noch frischer Mais und das musste für eine spätsommerliche Maissuppe ausgenutzt werden. Gewürzt mit pikanter Chorizo, viel frischer Limette, garniert mit gebratenen Garnelen und abgeschmeckt mit frischem Chili – eine cremig-sanfte Suppe mit Wumps! Danach ist euch erstmal wieder warm. Pikante Maissuppe mit Garnelen Rezept für 3-4 4 frische Maiskolben 2cm scharfe Chorizo am Stück (ca. 120g) 200ml Gemüsefond 1 große Schalotte 2 Zweige Thymian und Majoran 2 Koblauchzehen 1 frische rote Chili 2 Limetten 1 rote Paprika 1 Avocado frischer Koriander zum Garnieren 1-2El Sauerrahm Salz und Pfeffer Maiskolben schälen, alle Fasern entfernen, waschen. Den Mais mit einem scharfen Messer …

Zuckermais Ceviche mit pikanter Chorizo

Wie der eine von euch bestimmt schon gemerkt hat gibt es zur Zeit frischen, saftigen, prallen Zuckermais und wie der andere es mitbekommen haben sollte kann ich saisonalen Gemüse- und Obstsorten einfach nicht widerstehen. Da es die letzten Tag heiß und stickig draußen war kam gekochter Mais mit Verbrennungsgefahr irgendwie nicht in Frage, es musste etwas kühles, erfrischendes auf den Tisch. Was die wenigstens tatsächlich wissen, oder überhaupt ahnen ist, dass roher, frischer Mais besonders lecker schmeckt. Extrem knackig, saftig und wie der Name es bereits erahnen lässt, zuckersüß – sogar so süß, dass Tom mich gefragt hat, ob ich ihn gezuckert hätte, als er mal wieder auf Naschbesuch in der Küche war. Was wohl als nächstes zu klären wäre, ist wahrscheinlich die Frage nach dem Ceviche. Ceviche stammt ursprünglich aus dem Gebiet zwischen Peru und Ecuador. Roher Fisch wird in Streifen geschnitten und anschließend mit viel frischem Limettensaft mariniert. Die Zitronensäure der Limette führt zu einer natürlichen Denaturierung der Eiweiße im Fisch. Wie beim Kochen gart der Fisch, nur eben ganz ohne Einfluss von …