Alle Artikel in: Secret Dinner

2015 – da bist Du ja!

Ehem … Klopf, klopf, ist jemand da? Nach dem 2015 eindeutig und unabstreitbar angelaufen ist, haben Tom und ich noch immer auf den Startschuss gewartet um uns ins neue Jahr zu katapultieren. Vergangenen Samstag war es dann auch endlich so weit, wir haben das erste Secret Dinner des Jahres veranstaltet. Ich war etwas nervös um ehrlich zu sein. Nachdem wir beinahe ein halbes Jahr haben verstreichen lassen, bevor wir uns wieder aufraffen konnten einen neuen Termin zu verkünden, hatte ich die Befürchtung eingerostet zu sein. Aber: Nix da! Tom und ich waren ab der ersten Sekunde voll dabei, waren wieder drin, der Tunnelblick eingeschaltet und es hat sich gelohnt. Es war ein wunderbarer Abend und der perfekte Auftakt für das neue Jahr. Jetzt kann’s los gehen, jetzt ist der Schlaf aus den Augen gerieben und der kreative Muskel gestreckt. 2015 – ich freu mich auf Dich!     Packt’s An! Secret Dinner Easy Easy – International Street Food Happy Hour: Grown Up Lemonade Zitrone | Ingwer | Minze | Vodka Mumbai Magic: A taste of …

SECRET DINNER NR. 5: HOMMAGE AN DEN FRÜHLING

AUFWACHEN! Raus aus dem Dornröschenschlaf, es muss endlich weiter gehen – und das tut es jetzt auch. Auch wenn das letzte Secret Dinner schon einige *ehem* „Wochen“ zurückliegt, möchte ich euch das Menü dennoch nicht vorenthalten. Es war nämlich unser erstes rein vegetarisches Menü. Frische Frühlingskräuter, knackige Gemüse und wärmende Aromen haben den letzten Rest des Winters vertrieben und die Lust auf den Sommer geweckt. Und wenn ich das Menü so lese würde ich am liebsten direkt den nächsten Termin für das 6. Secret Dinner bekannt geben. Etwas Geduld ist aber noch gefragt – aber keine Sorge, es wird nicht wieder vier Monate dauern bis ihr von uns hört! Versprochen! Packt’s An! Secret Dinner Nr. 5 Hommage and den Frühling Holunder, Minze und Kribbel Aperitif Crème brûlée konfierte Tomate | Basilikum-Zitronen Marmelade Spargel Parmesanschaum | Eigelb Maultasche Bärlauch | Frühlingsgemüse | Kartoffelstroh | Orangenbutter Erdbeeren Rhabarber | Crumble | Salty Caramel Feiner Käse Natürlich von Hemmen Und hier natürlich die obligatorischen Eindrücke vom Abend   Vielen Dank an unsere Gäste, die uns diese wunderbare Veranstaltung …

Secret Dinner Nr. 4: One Night in Brooklyn Rückblick

Schon wieder eine Woche rum und schon wieder ein Scecret Dinner mehr. Es war, wie sollte es auch anders sein, erneut ein großartiger Abend, mit großartigen Gästen und natürlich großartigem Essen. Vergangenen Samstag haben wir ein ganz kleines Bisschen, die Stadt kulinarisch aufleben lassen, die nie zur Ruhe kommt. Deren Herz so laut schlägt, dass wir es selbst im tiefsten Mitteleuropa schlagen hören, die uns auf magische Art und Weise immer wieder in ihren Bann zieht, obwohl sie doch so unerreichbar erscheint. Klare Strukturen, frische Produkte, die Lockerheit der etablierten Straßenküche gewürzt mit einem Hauch internationalem Flair haben wir gesucht – und hoffentlich auch gefunden. Was es gab? Packt’s An! Secret Dinner Nr. 4 One Night in Brooklyn, 01. Februar, 2014 What a Bloody Mary Aperitif Almost like an Oyster Po-Boy Fine de Claire | Spitzkohlslaw | Limette Roasted Beets ’n Crunchy Nuts Ofen geröstete rote Bete | Chevre Terrine | Rucola | Orangenvinaigrette | Karamellisierte Pinienkerne Classy Steaks and Bordelaise Roastbeef Steaks vom Bio-Weiderind | Markknochen | Gremolata | Rotweinschalotten | Bordelaise Deconstructed Key …

Secret Dinner Nr. 3: Heimatliebe und ein kleiner Rückblick

Jetzt ist es schon wieder Montag und bereits das dritte Secret Dinner liegt hinter uns. Ein schönes Gefühl, so einen Abend geplant, organisiert und durchgeführt zu haben. Zumal es jedes Mal ein gefühlter Hochseilakt ist, neben Job, Haushalt und irgendwann auch einfach mal schlafen so einen Abend zu organisieren. Manchmal sitzt man auch einfach nur da und stellt sich die Frage, warum man sich die viele Arbeit überhaupt macht. Spätestens aber, wenn der erste Gang serviert ist und man die ersten „mmmmmmmmmmmmmmhs“, „leckers“ und „schmeckt das gut“ vernimmt, fällt die gesamte Spannung von einem ab, man geht in dem Abend komplett auf und schnell ist einem wieder bewusst, warum man sich die Mühe gemacht und zugetraut hat. Daher, an dieser Stelle ein großer Dank an unsere Gäste, die uns erneut einen ganz besonderen Abend beschert haben! Und hier folgen nun natürlich ein paar wenige Eindrücke vom Abend und das Menü, viel Spaß beim Lesen, Anna & Tom p.s. Wenn ihr ebenfalls am Packt’s An! Secret Dinner teilnehmen möchtet, dann abonniert den Packt’s An! RSS-Feed, folgt …

Ausgebucht: PSSSSSSSSST! Packt's An Secret Dinner Nr. 2

♥ Mit köstlicher Unterstützung von Feiner Käse Hemmen ♥ Ihr Lieben, es ist so weit. Das Packt’s An! Secret Dinner geht in die zweite Runde. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Das Menü steht und die Einkaufsliste wird immer länger und länger. Die einzige Zutat, die noch fehlt seid ihr! Am 10. August öffnen wir erneut unseren Türen und laden euch herzlich dazu ein gemeinsam mit uns und weiteren netten Gästen einen entspannten Abend, bei einem mehrgängigen Menü zu verbringen. Seid dabei wenn wir dieses Mal unseren Blick gen Süden richten und es heißt: Adieu Tristesse! Begleitet uns auf eine kulinarische Reise inspiriert vom französischen Süden. Freut euch auf frischen Fisch, zartes Lamm, einen Hauch von Vanille und auf den betörenden Duft von kräftigem Lavendel. Insgesamt sind sieben Plätze zu vergeben. Solltet ihr Interesse haben schickt ganz einfach eine Mail an hallo@packtsan.de, teilt die Anzahl der Teilnehmer mit und denkt daran uns möglichst frühzeitig eventuelle Lebensmittelunverträglichkeiten mitzuteilen! Weitere Informationen rund um die Packt’s An! Secret Dinner findet ihr hier. Wir freuen uns auf euch, Anna …